Montag, 10. August 2015

[Review] Catrice- Lumination

Vor einiger Zeit hat mich ein Testpaket mit Produkten der Lumination LE von Catrice erreicht.

Vielen Dank dafür, liebes Cosnova-Team :-)

So beschreibt Catrice die TE:

Future Reflection. Im Sommer gehen pastellige Rosé- sowie kräftige Pinktöne mit schimmernden Metallics eine edle Verbindung ein. Der Einsatz modernen Roségolds demonstrierte bereits während der Frühjahr-/Sommer-Fashionshows die allgegenwärtige Stärke des extravaganten Trends. Die Designer setzen auf futuristische Schnitte, spiegelnde Oberflächen und fließende Stoffe. Selbst die KeyPieces der Kollektionen, wie goldene Schmuckkragen, sind in dieser Saison massiv und stehen für neu gewonnene Kraft, Energie und feminine Stärke. Darauf abgestimmt bietet die neue Limited Edition „Lumination“ by CATRICE von Ende Juli bis Ende August 2015 facettenreiche Beauty-Produkte mit einzigartigen Effekten. Zu den Must-Haves zählen die neuen Pure Chrome Eye Shadows mit metallischem Glow, der Powder Blush in warmem Roségold mit mattem Finish sowie der gebackene Luminizing Bronzer mit edler Marmorierung. Eyecatcher sind das roségoldene Artwork und die ReliefStruktur der Blush-Textur, welche an flüssiges Metall erinnert. Glänzende Aussichten – by CATRICE. 

In meinem Paket waren die folgenden Produkte enthalten:


Als erstes möchte ich Euch den Highlighter in der Variante C01 Luminous Light näher zeigen.

Lumination by CATRICE – Luminizing Highlighter Perfect Glow. Mit dem gebackenen Highlighting-Puder lassen sich schnell und einfach subtile Lichtreflexe setzen. Die zarte Textur mit individueller Marmorierung hinterlässt einen feinen Schimmer auf Gesicht und Dekolleté. Für strahlend schöne Haut. Erhältlich in C01 Luminous Light. Um 4,99 €*. 


Der Highlighter gefällt mir sehr gut. 
Das Ergebnis ist ein dezenter Schimmer, nicht zu arg.
Die Textur ist angenehm, lässt sich leicht auftragen.


Weiter geht es mit dem Eye Shadow.
Ich habe C02 Stargazer und C03 Interstellar erhalten.

Lumination by CATRICE – Pure Chrome Eye Shadow Prisma. Einen metallischen Schimmer bieten die drei Pure Chrome Eyeshadows. Die hohe Pigmentierung garantiert Farbergebnisse in pastelligem Rosa, elegantem Champagner oder warmem Roségold. Leicht im Auftrag und schön zu verblenden. Erhältlich in C01 Radiant Rose, C02 Stargazer und C03 Interstellar. Um 3,99 €*.


Die Lidschatten finde ich auch sehr schön.
Allerdings finde ich das Ergebnis hier auch eher dezent und nicht hoch Pigmentiert.
Mir ist das aber immer lieber. So kann man sehr gut steuern wie dezent (oder kräftig) man das Ergebnis möchte.
Die Textur ist sehr angenehm und auch der Auftrag ist gut.



Vom Lippenstift habe ich die Variante C01 Radiant Rose erhalten.

Lumination by CATRICE – Lip Colour Precious Lips. Lippen – wahlweise in glänzendem Nude-Rosé mit holographischem Effekt oder semi-matt in kräftigem Pink – sind das Must-Have Accessoire des Sommers. Beide Farben hinterlassen, dank ihrer cremigen Textur, ein angenehmes Gefühl auf den Lippen. Das roségoldene Packaging ist ein Magnet für alle Trendsetter. Erhältlich in C01 Radiant Rose und C02 Pink MATTrix. Um 3,99 €*


Ich bin sehr froh, dass ich die dezentere Variante vom Lippenstift erhalten habe.
Man erkennt geswatcht wirklich nur den feinen Schimmer.
Das Tragegefühl ist angenehm, nicht klebrig.




Und als letztes zeige ich Euch die beiden Lacke, die ich erhalten habe.

Lumination by CATRICE – Nail Lacquer The Future. Ultimative Farben, ultimative Deckkraft und ultimative Haltbarkeit. Die vier limitierten Nail Lacquer hinterlassen auf den Nägeln ein Finish wie flüssiges Metall – ob in modernem Roségold, metallischem Pink, softem Nude oder holographischem Graphit. Erhältlich in C01 Interstellar, C02 Cosmic Pink, C03 Stargazer und C04 HoloGREYphic. Um 3,49 €*

Als erstes zeige ich Euch C02 Cosmic Pink 


 
Cosmic Pink gefällt mir farblich sehr gut.
Ich habe zwei dünne Schichten lackiert.
Hier ist die Deckkraft wirklich richtig gut. 
Trotzdem gefällt mir das Ergebnis mit zwei Schichten besser.
Der Pinsel hat beim lackieren schön aufgefächert, 
somit war ein problemloser Auftrag mögich.
Und auch die Trockenzeit war sehr kurz.





Und zum Schluss habe ich noch C03 Stargazer



Ja ... was soll ich schreiben.
Mir gefällt die Farbe einfach nicht.
Zumindest um den Lack solo zu tragen.
Zum stempeln könnte ich ihn mir aber sehr gut vorstellen.
Die Pigmentierung ist auch sehr hoch was ja ebenfalls fürs stamping spricht :-)
Wie ich erwartet habe ich das Ergebnis auch etwas streifig.
Beim lackieren sah es richtig schlimm aus.
Aber nachdem der Lack trocken war, waren die Streifen gar nicht mehr so schlimm.
Die Trockenzeit ist übrigens super kurz.
Der Auftrag war auch okay, allerdings hat der Pinsel von Cosmic Pink besser aufgefächert.




Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Wonderful products. Cosmic Pink is a wonderful polish indeed!

    AntwortenLöschen