Dienstag, 6. Mai 2014

Das grüne Glibbel-Monster ...

...oder Apple Green aus der Cupcake LE von Rival de LoopYoung.

Was hab ich mich gefreut, als ich Apple Green ganz vereinsamt in einem Aufsteller bei Rossmann gefunden habe. So einsam und alleine konnte ich ihn natürlich nicht stehen lassen, also durfte er bei mir einziehen :-)

Beim Lackieren kam dann die Ernüchterung. 

Die Konsistenz ist wirklich richtig glibbelig, dick ... ich weiß gar nicht. Ich hatte zuvor noch nie so eine komische Konsistenz bei einem Lack. Normalerweise lackiere ich sehr dünn. Dementsprechend schwierig war es für mich diesen Lack auf meine Nägel zu bringen. 

Leider ist auch die Deckkraft nicht die Beste, so dass ich drei von diesen dicken Glibbel-Schichten lackieren musste. 

Soll ich die Trockenzeit noch erwähnen? Ich konnte nach fast einem Tag noch Dellen in den Lack drücken. Was mich allerdings verwundert hat: Ich hab mir diesen  ersten Tag keine Macke in den Lack gehauen, auch nicht bei der Arbeit.

Der nächste Schock kam dann beim Ablackieren. Ich hatte als Basecoat millionails von Essie drunter und hab diesen Lack nur einen Tag getragen. Als ich ablackiert habe, waren meine Finger mit lauer grünen Flecken übersät :-(

Ich weiß nicht, ob ich einfach nur Pech hatte mit meinem Exemplar. 

Das Ergebnis fand ich eigentlich schon ganz schön. Gerade durch diese glibbelige, nicht deckende Konsistenz hat man die im Lack enthaltenen Partikel aller Schichten erkannt. Der Lack bekommt dadurch eine richtig schöne Tiefe. 

So, jetzt gibt es noch ein paar Bilder.











Kommentare:

  1. Das mit den Flecken hatte ich auch trotz Base :( Und nicht nur beim Grünen. Auch der Rosane hat abgefärbt -.-
    Aber mit Trocknung und HBK hatte ich keine Probleme :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je. Den rosanen hab ich auch noch. Da bin ich ja gespannt, wie sich der so macht bei mir :-)

      Löschen
  2. Also ich hab den Lack auch - schon lackiert und ebenfalls vor einiger Zeut auf dem Blog gezeigt - und keinerlei Probleme mit ihm... Allerdingd habe ich auch nur eine Schicht auf ner farbigen Base lackiert, weil ich keine Lust hatte, schichten zu müssen -.-

    Bei dir erkennt man aber total schön die Tiefe des Lackes *-*

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    PS. Ich finde deinen Blog richtig süß und folge dir gleich mal :)
    Wenn du magst, kannst du mich ja auch gerne mal besuchen kommen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch rosa und blau. Die werde ich aber auch erst mal auf einer farbigen Basis lackieren.
      Vielen Dank für das Kompliment, ich schaue gerne bei dir vorbei ;-)
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen