Donnerstag, 1. Januar 2015

Essie - Go Ginza

Heute habe ich einen ganz tollen Lack von Essie:

Go Ginza

Die Farbe hat mir auf Anhieb gefallen.
Ich habe allerdings drei Schichten gebraucht 
für ein gleichmäßiges und deckendes Ergebnis.
Der Auftrag war gewohnt gut.
Und auch die Trockenzeit war super.







Ich habe mir dann noch meine Stamping Schablone von MoYou (Pro Collection 04) geschnappt
und mit dem weißen Lack von Cherimoya das Pusteblumen-Motiv gestampt.
Zum Schluß durfte noch der Holo Top Coat von P2 drüber.
Das Ergebnis war sehr dezent - etwas zu dezent.
Nächstes Mal werde ich mit einer dunklen Farbe stampen.








Hier noch mal ganz nah

Kommentare:

  1. Sehr schick! Der Holo-Topcoat gibt dem Ganzen noch was besonderes. (Toller Topper, hab ich auch noch zum Glück ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ich bin auch richtig froh, den Topper zu haben.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Go Ginza ist einfach wunderschön und das zarte Stamping-Motiv passt perfekt dazu!
    Dass Stamping bei hellrosa und weiß zu dezent wird, habe ich auch schon mal erlebt, habe einfach drüber mit einem anderen Moiv und dunklerem Lack gestampt, macht einen interessanten Effekt als Base: https://www.flickr.com/photos/natashafrankfurt/15365203059/in/photostream/

    LG, Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Dein Design sieht richtig toll aus. Das werde ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Super schick! Go Ginza und ich stehen ja ganz arg auf Kriegsfuß. Wir werden einfach nicht warm und er ist schon im Verschenkkarton gelandet. Bei dir sieht das Ganze richtig toll aus. Da ärger ich mich fast ein bisschen, dass ich ihn abgeben werde. LG Resi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schade. Die Farbe ist so schön. Mir geht es aber auch bei vielen hellen Lacken so, dass ich die farblich schön finde, aber beim Lackieren nicht damit zurecht komme.
      Liebe Grüße

      Löschen